Bürgerinitiative gegen Fluglärm, Bodenlärm und Umweltverschmutzung e.V.
Fluglaerm

Bilder/Videos


F-16 Kampfjets aus Spangdahlem

US-amerikanische F-16 über Ulmet
US-amerikanische F-16 über Ulmet

Das Vi­deo wur­de am 15.10.2014 über Ul­met auf­ge­nom­men. Ul­met ist ein klei­nes Dorf di­rekt ne­ben dem Bom­bo­drom Baum­hol­der, in dem an­geb­lich nie­mand den Lärm hört. Dort lebt ge­nau der dumpf­ba­cki­ge Men­schen­schlag, den man über­all un­mit­tel­bar um mi­litäri­sche Ein­rich­tun­gen fin­det – je­den­falls so­lan­ge ein paar die­ser Leu­te einen Job beim Mi­litär ha­ben oder an Sol­da­ten ver­mie­ten.


Landeanflüge von Galaxys über Kaiserslautern

Die Lan­de­an­flü­ge er­fol­gen di­rekt über die Kai­sers­lau­ter­ner In­nen­stadt mit Kran­ken­haus und Schu­len – natürlich auch nachts.

Landeanflug einer Galaxy Landeanflug einer Galaxy Landeanflug einer Galaxy


Übungsrunden mit Gulfstream über Kaiserslautern

Da­mit die US-Pi­lo­ten fit für den nächs­ten Ent­führungs­flug ab Ram­stein sind, dre­hen sie Run­de um Run­de dicht über der Kai­sers­lau­ter­ner In­nen­stadt.

Übungsrunde mit Gulfstream


Übungsrunden mit Hercules C-130

Bis ins Saarland hinein

Auf der US Air Base Ram­stein sind schwe­re, vier­mo­to­ri­ge Trans­por­ter des Typs Her­cu­les C-130 sta­tio­niert. An­statt die Übungs­flü­ge mit die­sen Ma­schi­nen in US-Einö­den durch­zu­führen, fliegt die US Air For­ce auch noch Re­ser­vis­ten aus den USA ein, da­mit sie hier bei uns ihr Flug­stun­den­kon­to auf­fül­len – bis in die späten Abend­stun­den. Die Flü­ge deh­nen sie bis ins Saar­land aus.

Hercules-Überflug

In der Mittagsruhe

Kottweiler-Schwanden bei Ramstein ist kein Lärmschutzgebiet. Niemand muss damit rechnen, übermäßig mit Fluglärm belastet zu werden. Mit­tags­ru­he? Doch nicht für die „Lo­cals“, wie uns die US-Mi­litärs mit der uns zu­ste­hen­den Hochach­tung be­zeich­nen.

Hercules

Am Abend

Kott­wei­ler-Schwan­den wird bis in den späten Abend sehr tief (Ama­teur­vi­deos se­hen und hören sich harm­lo­ser an, als die Rea­lität ist) im­mer und im­mer wie­der bei Übungs­run­den mit Her­cu­les-Trans­por­tern über­flo­gen.


Kampfjetüberflug in St. Wendel (Saarland)

Die­ser Flug am 22.07.2013 (Som­mer­fe­ri­en) zählt den Buch­sta­ben nach nicht als Tief­flug und dient als Bei­spiel dafür, dass die Über­flug­höhe al­lei­ne we­nig aus­sagt. Kampf­jets sind im­mer un­an­ge­nehm laut.

Kampfjetüberflug


Kampfjetüberflug in Wiebelskirchen (Saarland)

Ein Tor­na­d­o­pi­lot vom Flie­ger­horst Bü­chel fliegt am 07.05.2015 tief und laut über Wie­bels­kir­chen.


A-10-Überflüge

Videos

Hier üb­ten US-Pi­lo­ten da­mit, und in Af­gha­nis­tan muss­ten Hoch­zeits­ge­sell­schaf­ten dran glau­ben: die flie­gen­den Uran­ka­no­nen A-10, auch War­zen­schwein ge­nannt.

A10 der USAF A10 der USAF A10 der USAF

Fotos

Die Flughöhe betrug ca. 300m, es handelt sich also um Tiefflüge. Diese Kampf­ma­schi­nen unserer amerikanischen „Freunde“ sind mit Bewaffnung über die Dächer der Häuser in Dillingen/Saar gedonnert. Herzlichen Dank an Walter Neyses, der die Fotos mit einer Canon EOS 300D gemacht und zur Veröffentlichung auf unseren Sei­ten freigegeben hat.

A10 der USAF A10 der USAF


Sinnloses Herumgeorgel

Dass es absolut keinen vernünftigen Grund gibt, diese Lustflüge genau hier konzentriert abzuhalten, zeigt die Pirouette dieses Top-Gun-Helden auf Kosten unserer Gesundheit. Leider gibt es von den noch belastenderen Nachtflügen wegen der Dunkelheit keine Fotos.

Sinnlos


Ein schöner Sommertag

Leider wurde dieser Tag wie so viele schon von gewalttätigen Kampfpiloten gestaltet. Tätliche Angriffen auf die Gesundheit der hier lebenden Menschen sind normal und von der jetzigen und vorigen Regierung geduldet. Durch das bescheidene Objektiv der Camera wirkt der Jet deutlich höher und harmloser als in Wirklichkeit.


Krieg über dem Freizeitzentrum Peterberg (Sommerrodelbahn)

Ob sich Touristen die kostbarsten Wochen des Jahres ein zweites Mal von dröhnenden und fauchenden Militärjets verschönern lassen? Tourismusförderung dürfte etwas anders aussehen. Die beiden Kampfjets, die mehrmals das Freizeitzentrum lautstark überflogen haben, habe ich bei einem Ausflug zum Peterberg (Gemeinde Nonnweiler) am Vormittag des 27.07.2007 filmen können.


Abendlicher Terror von 20.40 Uhr bis 21.30 Uhr mit tiefen, lauten Überflügen

Nachdem es am 17.07.2004 den ganzen Tag was auf die Ohren gab, drehten rücksichtslose Piloten der Bundesluftwaffe abends noch einmal richtig auf. Telefonate ergaben, dass diese staatlich geschützten Lärmterroristen auch über anderen saarländischen Orten und der Kaiserslauterner Gegend die Sau rausließen. Über Nonnweiler-Primstal mussten wir sie mehrmals ertragen. Am Folgetag setzte ein Kollege noch um 21.35 Uhr seine „Duftmarke“.


Mordübungen statt Narretei

An Fastnachtsdienstag bewiesen 2 Kampfmaschinen-Piloten über ca. 2 Stunden hinweg, wie gut sie ihre Maschinen beherrschen, teils im Parallelflug, teils gegeneinander und aufeinander zu. Für welche „Kollateralschäden“ haben sie an diesem Tag wohl geübt?

Faschingsdienstag

Offizielle Nutzungspläne für die Übungslufträume
Pla­nun­gen für Saar­land und Rhein­land-Pfalz im SAARTEXT
Flightradar24Flightradar24 mit zivilen Flügen in Echt­zeit
ADS-B ExchangeADS-B Exchange mit allen Flügen in Echt­zeit