Bürgerinitiative gegen Fluglärm, Bodenlärm und Umweltverschmutzung e.V.
Fluglaerm

Karten

Übersicht über die Übungslufträume (TRA)

Übungslufträume (TRA), oberes Höhenband
Übungslufträume (TRA), oberes Höhenband
Übungslufträume (TRA), unteres Höhenband
Übungslufträume (TRA), unteres Höhenband

TRA BORKUM und DEUTSCHE BUCHT

ED-D101 / Deutsche Bucht
ED-D101 / Deutsche Bucht
ED-D100 / Borkum
ED-D100 / Borkum

In die­sen bei­den Luf­träu­men darf scharf ge­schos­sen wer­den. Was die Be­pla­nung für Übungs­flü­ge an­geht, un­ter­lie­gen sie an­de­ren Ver­fah­ren als die ty­pi­schen Übungs­lufträu­me.

TRA LAUTER (ED-R 205/305)

TRA LAUTER
TRA LAUTER

TRA LAUTER mit ihren vier Quadranten
TRA LAUTER mit ihren vier Quadranten

TRA LAUTER im nördlichen Saarland
TRA LAUTER im nördlichen Saarland

In die­sem Übungs­luft­raum, der 2003 ver­grö­ßert wurde, füh­ren in- und aus­län­di­sche Kampf­jet­pi­lo­ten ab et­wa 3000 m Flug­übun­gen durch, auch mit Über­schall­knal­len. Re­gel­mäßig wer­den Kampf­jets in der Luft auf­ge­tankt. Un­ter­halb der TRA wer­den Tief- und sons­ti­ge Übungs­flü­ge durch­ge­führt. Be­son­ders an­zie­hend für aus­län­di­sche Kampf­jet­pi­lo­ten ist die Über­lap­pung mit der Übungs­ein­rich­tung POLY­GONE.

Ei­ne wei­te­re Dar­stel­lung der TRA LAU­TER zeigt die Ein­tei­lung in vier Qua­dran­ten, be­zeich­net als A, B, C und D be­gin­nend links oben im Uhr­zei­ger­sinn. Die Qua­dran­ten kön­nen se­pa­rat be­plant wer­den. Wei­ter­hin sieht man den Übungs­luftraum ED-R 116 über dem Bom­bo­drom Baum­hol­der und eins der bei­den Be­tan­kungs­o­va­le in der Re­gi­on, ge­nannt VIR­GIN.

Ein klei­ner Teil des Saar­lands be­fin­det sich im Qua­drant A. An der De­taildar­stel­lung sieht man recht ge­nau, wel­che saar­län­di­schen Or­te in die­sem Qua­drant lie­gen. Auch der Bo­stal­see be­fin­det sich dort.

TRA MECKLENBURG (ehemals ED-R 206/306)

ED-R 401 (frühere ED-R 206/306)
ED-R 401 (frühere ED-R 206/306)

Im Ok­to­ber 2013 wur­de aus ED-R 206/306 der Übungs­luftraum ED-R 401, auch MVPA North East ge­nannt.

POLYGONE

POLYGONE
POLYGONE

Die­ser Be­reich wird für Übungs­flü­ge für die elek­tro­ni­sche Kriegs­führung ge­nutzt. Da­zu gehört auch der ei­gent­lich ver­bo­te­ne Ab­wurf von alu­mi­ni­u­mum­be­schich­te­ten Glas­fa­sern. Das Ver­bot wurd für Übun­gen auf­ge­ho­ben. Mehr über die MAEWTF POLY­GONE fin­det man auf den Seiten von Manfred Bischoff.

Seit dem 24.06.2014 ist der franzö­si­sche Teil der POLY­GONE auf­ge­löst. Die Geräte wur­den in süd­li­che­re Tei­le Frank­reichs ver­la­gert, nä­her an die Ge­schwa­der. Die ur­sprüng­li­che Be­fürch­tung, dies könn­te zu ei­ner stär­ke­ren Nut­zung der deut­schen POLY­GONE-An­la­gen führen, hat sich nicht bestätigt.

Seit dem 18.03.2015 sind die elek­tro­ni­schen Ein­rich­tun­gen der POLYGONE auf LKW mon­tiert und kein Vor­wand mehr für Kampf­jet-Übun­gen von Aus­län­dern über un­se­rer Re­gi­on. Die Übun­gen kön­nen nun über­all auf der Welt durch­ge­führt wer­den.

Flugkorridor Ramstein

Flugkorridor_Ramstein

Luftbetankungs-Ovale

Luftbetankungsovale
Luftbetankungsovale
Quelle: militärisches Luftfahrthandbuch, GEMIL FLIP MAP, Chapter 1

Wie ei­ne Luft­be­tan­kung über un­se­ren Köp­fen vor sich geht, ha­ben wir do­ku­men­tiert: Statt ihr ei­ge­nes Oval „JO­JO“ zu nut­zen, ka­men un­se­re Nör­ve­ni­cher Freun­de zu­sam­men mit dem Köl­ner Tank­flug­zeug zum Tan­ken aus Nord­rhein-West­fa­len zu uns.

Nachttiefflugsystem ED-R 150

Nachttiefflugsystem
Nachttiefflugsystem

Der Kor­ri­dor ist et­wa neun Ki­lo­me­ter breit. Dort ge­neh­migt die Bun­des­wehr sich (und mög­li­cher­wei­se aus­län­di­schen Gäs­ten) Tief­flü­ge mit Kampf­jets bis hin­un­ter auf 150 Me­ter. Die Nut­zung er­folgt re­la­tiv sel­ten.

Die Kno­ten­punk­te sind mit zwei Buch­sta­ben und ei­ner Zif­fer be­nannt. Für die Men­schen un­ter der TRA LAU­TER sind fol­gen­de Punk­te und Stre­cken re­le­vant:

Offizielle Nutzungspläne für die Übungslufträume
Pla­nun­gen für Saar­land und Rhein­land-Pfalz im SAARTEXT
Flightradar24Flightradar24 mit zivilen Flügen in Echt­zeit
ADS-B ExchangeADS-B Exchange mit allen Flügen in Echt­zeit